Osterreichisches Biographisches Lexikon 1815 1950

Author: Austrian Academy of Sciences Press

Publisher: Austrian Academy of Sciences Press

ISBN: UOM:39015020836790

Category: Austria

Page: 100

View: 864

DOWNLOAD →

Das Osterreichische Biographische Lexikon erfasst bedeutende Personlichkeiten, die auf dem jeweiligen osterreichischen Staatsgebiet geboren wurden, gelebt oder gewirkt haben und zwischen 1815 und 1950 verstorben sind. Bestimmend fur die Aufnahme ist eine besondere Leistung bzw. Relevanz in Wissenschaft, Politik, bildender oder darstellender Kunst, Literatur, Sport, Technik, Wirtschaft, in der Verwaltung oder im Unterrichtswesen. Das Lexikon wendet sein Augenmerk dabei nicht nur den ganz Grossen, sondern auch jenen Personlichkeiten zu, die man sonst in Lexika vergeblich sucht.

sterreichisches biographisches Lexikon 1815 1950

Author: Austrian Academy of Sciences Press

Publisher: Austrian Academy of Sciences Press

ISBN: UOM:39015026838576

Category: Austria

Page: 100

View: 202

DOWNLOAD →

Das Osterreichische Biographische Lexikon erfasst bedeutende Personlichkeiten, die auf dem jeweiligen osterreichischen Staatsgebiet geboren wurden, gelebt oder gewirkt haben und zwischen 1815 und 1950 verstorben sind. Bestimmend fur die Aufnahme ist eine besondere Leistung bzw. Relevanz in Wissenschaft, Politik, bildender oder darstellender Kunst, Literatur, Sport, Technik, Wirtschaft, in der Verwaltung oder im Unterrichtswesen. Das Lexikon wendet sein Augenmerk dabei nicht nur den ganz Grossen, sondern auch jenen Personlichkeiten zu, die man sonst in Lexika vergeblich sucht.

Nur die Frau des Kaisers

... Geschichtskunde Neue Deutsche Biographie Mitteilungen aus dem Niederösterreichischen Landesarchiv Österreichische Akademie der Wissenschaften Österreichisches Biographisches Lexikon 18151950 Österreichische Nationalbibliothek Migne ...

Author: Bettina Braun

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205200857

Category: History

Page: 274

View: 158

DOWNLOAD →

***Angaben zur beteiligten Person Braun: Dr. Bettina Braun ist Privatdozentin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Musik und Revolution

Siehe HUBERT REITTERER in: Österreichisches Biographisches Lexikon 18151950. Lfg. 60, Wien 2008, 146. ... Zu Füchs siehe ANDREA HARRANDT, Art. „Füchs, Carl Ferdinand“, in: RUDOLF FLOTZINGER (Hg.), Oesterreichisches Musiklexikon.

Author: Barbara Boisits

Publisher: Hollitzer Wissenschaftsverlag

ISBN: 9783990121290

Category: Music

Page: 672

View: 996

DOWNLOAD →

Keine Revolution kommt ohne Musik aus, und dennoch wird dieser Zusammenhang selten thematisiert. Das gilt insbesondere für das "tolle Jahr" 1848. Der Bedarf an Revolutionsmusik war groß: jede Kompagnie einer Nationalgarde oder Akademischen Legion wollte ihre eigenen Lieder und Märsche. Diese erklangen bei Aufzügen, Fackelzügen, Fahnenweihen, in den Straßen, auf den Barrikaden, in Konzerten und sogar in den Salons. Auch bekannte Lieder wie das studentische Fuchslied oder die Kaiserhymne wurden in den Dienst der Revolution gestellt. So gut wie alle Komponisten dieser Zeit (darunter auch einige Komponistinnen) beteiligten sich an der Produktion einschlägiger Werke, viele MusikerInnen an deren Ausführung, wenngleich so mancher sich in der nachrevolutionären, neoabsolutistischen Phase wieder davon distanzierte. Auch die Konzert- und Theaterprogramme reagierten musikalisch auf die politischen Ereignisse. Im Zentrum der Untersuchung steht Wien, doch wird der musikalischen Seite der Revolution auch in Graz, Klagenfurt, Triest, Ljubljana, Zagreb, Novi Sad, Budapest, Pressburg, Prag und in Lombardo-Venetien wird nachgegangen.

Laureaten und Verlierer

... ihr geografischer Lebensmittelpunkt rechtfertigt sie jedoch eindeutig als österreichische Nobelpreisträgerin. ... in: Österreichische Akademie der Wissenschaften, [ÖAW] (Hg.), Österreichisches Biographisches Lexikon 18151950 (Band ...

Author: Nils Hansson

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783847113553

Category: Medical

Page: 221

View: 986

DOWNLOAD →

Genies ohne Nobelpreis? NobelpreiskandidatInnen und das fehlende Stück zum Glück

Korrespondenz Alexander von Siebolds

A Short History of the Study of Western Science in Early Modern Japan , Tokyo 1992 Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950 . Herausgegeben von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften , t .

Author: Alexander Freiherr von Siebold

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 3447043121

Category: History

Page: 904

View: 623

DOWNLOAD →

Alexander von Siebold (1846-1911), altester Sohn des bekannten Japanforschers Philipp Franz von Siebold, stand 1870-1911 in Diensten der japanischen Regierung, als Dolmetscher, aussen- und finanz-politischer Berater und Diplomat.Mit dieser Edition werden 640 Briefe aus den Jahren 1859 bis 1895 publiziert, als Auswahl aus seiner in japanischen Archiven aufbewahrten Briefsammlung. Unter Siebolds Korrespondenzpartnern sind alle fuhrenden Politiker Japans in dieser Zeit sowie zahlreiche europaische Diplomaten und Politiker. Die in den Briefen behandelten Themen umfassen dabei vor allem so wichtige Fragen wie Vertragsrevision, Chinesisch-Japanischer Krieg sowie zahlreiche innen- und aussenpolitische Probleme Japans. Ein zweiter Band in gleichem Umfang mit einer Auswahl der Korrespondenz 1896-1911 ist geplant.

Die Deutschen als die Anderen

An Stelle des überheblichen deutschen Nationalismus soll österreichisches Volks- und Staatsbewusstsein treten, in dem liebevolles ... Das österreichische Humanitätsideal [. ... Vgl. Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950, ...

Author: José Brunner

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 9783835322509

Category: History

Page: 311

View: 812

DOWNLOAD →

Im aktuellen Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte wird gefragt, wie sich Deutschlands Nachbarn "die Deutschen" vorstellen, sich von ihnen politisch und kulturell abgrenzen oder mit ihnen identifizieren. Auch wie sie sich selbst die Geschichte dieser Abgrenzungen, Identifikationen und Ambivalenzen erzählen, wird in den Beiträgen untersucht. Darüber hinaus dokumentiert der Band ein Podiumsgespräch anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Instituts für deutsche Geschichte und des Jahrbuchs. Dabei diskutierten prominente israelische Historikerinnen und Historiker unterschiedlicher Generationen deutsche Geschichtsschreibung in Israel. Abgerundet wird dieser Rückblick durch eine eingehende Rekonstruktion der Institutsanfänge und der Rolle Walter Grabs als seines Gründers.

Der lange Schatten des Antisemitismus

... so etwa in Felix Czeike, Historisches Lexikon Wien, Bd. 2, Wien 1993, 566; Wolfgang Leesch, Die deutschen Archivare 1500—1945, Bd. 2, München — London — New York — Paris 1992, 192; Österreichisches biographisches Lexikon 18151950 ...

Author: Oliver Rathkolb

Publisher: V&R unipress GmbH

ISBN: 9783847101451

Category: History

Page: 322

View: 695

DOWNLOAD →

Hauptbeschreibung Dieser Band steht im Zeichen der kritischen Auseinandersetzungen mit der Geschichte der Universität Wien im 19. und 20. Jahrhundert. Neben Nobelpreisträger Eric Kandel, der über die Kontakte zwischen Juden und Christen im Wien der Jahrhundertwende schreibt, sind weitere hochkarätige Nationalsozialismus-ForscherInnen vertreten, etwa der deutsche Historiker Götz Aly. Die Beiträge spannen den Bogen von Forschungen zu Gewalt und Antisemitismus an der Universität Wien seit der Badeni-Krise 1897 über die Situation jüdischer WissenschafterInnen an der Universität Wien vom.

Schnitzler s Hidden Manuscripts

800-801 ) ; cf. also Silvia Leskowa , " Schwarzkopf , Gustav " , in Österreichisches biographisches Lexikon 1815-1950 , 12 vols ( Vienna : Österreichische Akademie der Wissenschaften , 1957-2009 ) , XII ( Schw - Span ) , 32–33 . future ...

Author: Lorenzo Bellettini

Publisher: Peter Lang

ISBN: 3039115448

Category: Literary Criticism

Page: 226

View: 484

DOWNLOAD →

Papers from an international conference held at the University of Cambridge in November 2006.